Gartenprodukte
- von Gartenpflanzen, Gartengeräten und weiteren Informationen

gartenprodukte

Baumscheibe als Bio Schutz vor Krankheit

 

Baumscheibe bei Obstbäumen

 

Die Baumscheibe ist ein effektiver und auch günstiger Schutz ihres Obstbaumes vor Rindenkrankheiten wie beispielsweise die Kragenfäule und zudem gerade bei jungen Obstbäumen nötig als Schutz vor Wühlmäusen. Zudem ist eine mit Unkraut stark bewachsene “Baumscheibenfläche” bezüglich der Nährstoffe und des Wassers eine dauernde Konkurrenz für den Obstbaum.

 

Was ist eine Baumscheibe?

 

Unter einer Baumscheibe wird die Fläche rund um einen Baumstamm. In diesem Bodensubstrat gibt es besonders viele oberflächlich liegende Wurzeln zur Versorgung des Baumes mit Wasser und Nährstoffen. Eine Baumscheibe sollte dem Baumkronenumfang und auch etwas mehr entsprechen.

Obwohl dieser Boden schön locker sein sollte, wird er gerade um diese Oberflächenwurzeln nicht zu zerstören nicht tief gehackt oder umgegraben, mulchen ist eine gute Alternative, um den Boden hier feucht zu halten und um ihn mit Bio Nährstoffen zu versorgen. Ebenso das Ausbringen von Kompost oder Rindenhumus sind hier zu nennen.

Gerne werden hier auch bodenbeschattende und nährstoffaufschließende Pflanzen eingesäht, Aber dies nur zeitweise. So die nichtrankende oder rankende Kapuzinerkresse oder Tagetes.

Eine Rasenfläche bis zum Baumstamm hin ist auch wegen der unterschiedlichen Bedürfnisse hinsichtlich der Nähstoffversorgung nicht unproblematisch.

Wem das “immerwährende” Unkrautentfernung von Hand zu zeitintensiv ist, der kann sich mal nach runden Scheiben aus Hanffilz umschauen.

Ist die Gefahr mit Wühlmäusen besonders hoch, wird mit wühlmausvertreibenden Pflanzen wie die Narzissen gearbeitet.

 

Immer eine Baumscheibe bei Obstbäumen?

 

Eine Baumscheibe ist unbedingt nötig bei Neuanpflanzung von Obstbäumchen auf schwach wachsenden Unterlagen. Dies ist beim Kauf einer veredelten Obstsorte zu erfragen.

Je stärker wachsend die Unterlage ist, oder bei wurzelechten Obsbäumen oder Obststräuchern umso eher kann man später auf eine Baumscheibe verzichten.

Die Konkurrenz um Regenwasser und Nähstoffe bei schwachwachsenden Obstunterlagen (mit Baumhöhe 1,5-3 m) wie:

beim Apfel die M27, M9, M26 oder P22

bei der Zwetschge die INRA GF 2038

bei der Kirsche die GiSelA 3

bei der Birne die Quitte A oder die Quitte C

bedürfen im Obstgarten immer einer Baumscheibe wie auch eines Stützpfahl. Gutes Mulchmaterial wird immer geschätzt. Bezüglich der Düngung und der Pflege haben sie höhere Ansprüche.

Bestseller Nr. 2
Neudorff Raupen-Leimring 3 Meter
9 Bewertungen

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 20.07.2018 um 13:43 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Schreibe einen Kommentar