Gartenprodukte
- von Gartenpflanzen, Gartengeräten und weiteren Informationen

gartenprodukte

Motor Gartengeräte und Öko-Kraftstoff E10

 

Motor Gartengeräte und Öko-Kraftstoff E10 – was tun?

 

Nun ist der Öko-Kraftstoff E10 an den Tankstellen vorhanden. E10 bedeutet einen zehnprozentigen Anteil von Bio-Ethanol am Kraftstoff. Normalbenzin mit 91 Oktan und Superbenzin mit 95 Oktan sind davon betroffen, das Super Plus beinhaltet weiterhin nur 5% Ethanol. Die Frage ist jedoch, passen Motor Gartengeräte und Öko-Kraftstoff überhaupt zusammen?

Die Hersteller von motorbetriebenen Gartengeräten wie Stihl, Viking, Briggs & Stratton, Echo und Shindaiwa, GGP Germany, Honda Power, Dolmar, AS Motor und Solo haben den Verlautbarungen nach bei den 4-Taktmotoren ihre Zustimmung gegeben, bei den 2-Taktmotoren allerdings teilweise mit Einschränkungen. Aber man muss sich auch die genaueren Einschränkungen und Betriebshinweise ansehen um nicht die Garantie zu verlieren.

 

E10 – was macht den Unterschied?

 

Der höhere Anteil an Bio-Ethanol macht den Kraftstoff jedenfalls für bestimmte Motorteile aggressiver.

Der E10 Kraftstoff reagiert stärker auf Umwelteinflüsse wie Licht, Temperatur, Feuchtigkeit und vor allem auf die Länge der Lagerzeit. Daher ist bei der Lagerung auf zugelassene Behältnisse zu achten. Und ein längeres Lagern über die ganze Gartensaison hinweg ist nicht so optimal, den die Benzinqualität sinkt.

Besonders in Gartengeräten, die selten benutzt werden, da sollte man wichtige Maßnahmen beim E10 Sprit machen. Der Öko-Kraftstoff E10 sollte nicht länger als 2 Wochen im Gartengerät lagern! Also Benzinhahn schliessen und Vergaser leerfahren, so ist schon mal der Vergaser frei. Ohne Benzinhahn eine Klemme nutzen um die Benzinzuleitung zu unterbrechen. Ist absehbar, dass das Benzin-Gartengerät für längere Zeit nicht benötigt wird (Wintersaison..), dann sollte das getankte E10 komplett entfernt werden, also auch auch dem Tank ablassen. Danke für die Tipps von Benzinrasenmaeher.info .

Auch zum Weiterlesen zum E10 Tanken: Alles über den neuen Kraftstoff E10.

 

Alternative Kraftstoffe für Gartengeräte

 

Motor Gartengeräte und Öko-Kraftstoff E10, was sind die Alternativen? Aspen hat sich auf spezielles Gerätebenzin fokussiert. Für den Viertakter das Aspen 4 ( 4-Takt Kraftstoff) und das Aspen 2 ( 2-Takt Kraftstoff).

Das Aspen 2 ist ein vorgemischtes 2-Takt Fertiggemisch im Verhältnis 1:50. Das vollsynthetische Zweitaktöl ist weniger gesundheitlich gefährlich, es bildet im Motor weniger Ablagerungen ( ein Schutz gegen unrunden Motorlauf ) und vor allen Dingen entmischt sich dieses Alkylatbenzin nicht, es kann längere Zeit problemlos gelagert werden.

Das Gerätebenzin Aspen 4 ist für den Viertaktmotor vorgesehen. Auch hier ist die längere Lagerung kein Problem, der Motor startet auch in der neuen Gartensaison ohne Probleme.

Auch von Briggs & Stratton gibt es als Zusatz spezielle Benzinstabilisatoren.

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 23.09.2018 um 08:05 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Weitere Informationen zur Aktualität der angezeigten Preise findest du hier. Letztes update war am 23.09.2018 um 07:44 Uhr / Affiliate Links / Bildquelle: Amazon Partnerprogramm

Schreibe einen Kommentar